Charlotte Triebus arbeitet als Performancekünstlerin, zeitgenössische Tänzerin und Tanguera in Köln. 2018 gründete sie die New Human Body Society, seit einigen Jahren unterrichtet sie Performance und Tango Argentino. 
Charlotte absolvierte ihre Studien in Tanz und Performance an der Köln International School of Design, an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Kunsthochschule für Medien Köln. Ihre Ausbildung im Tango Argentino erhielt sie bei Fito Kunz Astete.
Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht das Potenzial der Schnittmengen von Kunst, Tanz und Musik. www.triebus.com | www.tanguer.es


Die nächsten Workshops & Events

7./8. Juni 2019
Happy Pfingsten
- Tangolabor im Kornspeicher im Juni in Zusammenarbeit mit den Tangonauten Daniel Perusin und Diana Munyakazi. Mehr Informationen unter: www.tangonauten.com/tangolabor .

Webseite des Kornspeichers: www.triebus.com/kornspeicher .

Jeden ersten Mittwoch im Monat:
Techniktraining in Düren
Happy Pfingsten
- Tangolabor im Kornspeicher im Juni in Zusammenarbeit mit den Tangonauten Daniel Perusin und Diana Munyakazi. Mehr Informationen unter: www.tangonauten.com/tangolabor .

Webseite des Kornspeichers: www.triebus.com/kornspeicher .

September 2019
Happy Summer
- Tangolabor im Kornspeicher im September in Zusammenarbeit mit den Tangonauten Daniel Perusin und Diana Munyakazi. Mehr Informationen unter: www.tangonauten.com/tangolabor .

Webseite des Kornspeichers: www.triebus.com/kornspeicher .

Jeden ersten Samstag im Monat
Techniktraining im Kornspeicher
- Ganztägige Tangolabore zum Thema Technikverfeinerung finden im Kornspeicher ab September statt.

Mehr Informationen bald hier: tanguer.es/tangotechnik .

Webseite des Kornspeichers: www.triebus.com/kornspeicher .


Mit mir arbeiten

Bitte kontaktieren Sie mich über mail (at) charlottetriebus.de